Feierabendmarkt vor Ort

Führung auf Weilers Obsthof

Mit einer Führung auf Weilers Obsthof in Meckenheim-Ersdorf am 28. August begann die Veranstaltungsreihe „Feierabendmarkt geht on Tour“ des Rheinbacher Feierabendmarktes e.V., in der die Landwirt*Innen vor Ort ihre Höfe und ihre Arbeit persönlich vorstellen werden.

Markus Weiler und Michaela Schmitz betreiben den Obsthof bereits in 3. Generation und begannen 2017 mit der Umstellung von einer konventionellen auf eine biologisch-dynamische Wirtschaftsweise (Demeter). Neben einer Vielzahl verschiedener Apfelsorten werden hier auch Kirschen, Pflaumen, Mirabellen, Birnen, Stachel- und Johannisbeeren angebaut. Zudem gibt es ein Hühnermobil mit Hühnern, die den Auslauf im Freiland sehr genießen und einen im Dorf sehr geschätzten Hofladen.

Beim Gang über die Plantagen wurden die Vor- und Nachteile zum konventionellen Anbau interessant und kurzweilig erklärt. Es wurde darauf eingegangen, wie Pheromonfallen anstelle von Pflanzenschutzmitteln bei der Schädlingsbekämpfung eingesetzt werden und mit welchen Maßnahmen der zunehmenden Trockenheit und den damit verbundenen Problemen im Obstanbau begegnet werden kann. Auch erklärten beide, wie wichtig eine gesunde Kreislaufwirtschaft ist, wenn es darum geht, organischen Dünger durch Grünschnitt bzw. vom Hühnermobil zu produzieren und auszubringen, da ein Anbau nach Demeter-Richtlinien die Verwendung mineralischer Dünger ausschließt.

Zum Abschluss wurden die Teilnehmer*innen noch mit einem leckeren Apfelkuchen und Apfelsaft aus eigener Produktion verwöhnt und mit einem Obstkörbchen für den Nachhauseweg überrascht. Es war ein gelungener Auftakt!